Cardano ist das CH-Pferd des Jahres 2017

Eingetragen bei: NEWS | 0

PFERDEWOCHE
von Sascha P. Dubach // Foto: Katja Stuppia //

Unter dem Patronat der «PferdeWoche» präsentierte der Verein Schweizer Sportpferde (VSS) die Wahl zum «CH-Pferd des Jahres 2017». Das Geheimnis wurde am Longines CSI Basel gelüftet. Die meisten Stimmen erhielt Cardano CH geritten vom Alberswiler Niklaus Rutschi. Der zehnjährige braune Wallach steht im Besitz von Trudy Graf aus Hergiswil und stammt aus der Zucht von Margrit und Johann Müller aus Menznau.

Mit dem braunen Wallach von Chameur aus der A quelle heure (von Apartigène vom Schlösslihof CH) erritt Rutschi GP-Klassierungen beim CSIO5* in St. Gallen, nahm in Falsterbo erstmals in einem Nationenpreis teil und konnte zur Krönung des Jahres 2017 am Nationenpreisfinal in Barcelona starten. Cardano erhielt insgesamt 52 Prozent aller Leserstimmen. Die weiteren Plätze: 2. Leonard de la Ferme (31 %) geritten von Pius Schwizer; 3. Dandy de la Roche CMF CH (7 %) unter dem Sattel von Antonella Joannou; 4. Frimeur du Record (6 %) von Mélody Johner sowie 5. Indiana des Abattes (4 %) unter Anthony Bourquard.